30 Sep 2017

Tickets hier online bestellen

Lyrische Vollpubertät
15 Jahre „I Luv Money Records”

Bescheidenheit ist keine Zier, zumindest dann nicht, wenn das Berliner Underground Hip-Hop-Label im nahenden Jahr 2017 seinen fünfzehnten Geburtstag zelebriert. Wer fünfzehn Jahre als Underground-Label die Herzen und Ohren der echten Hip-Hop Fans erreicht und begeistert, der spricht eindeutig die Sprache des harten Berlins. Verantwortlich für den Erfolg und überhaupt für die Existenz des musikalischen Habitats ist der Mit-Gründer und nach wie vor geschäftsführende Label- Inhaber Manuel Romeike, der unter dem Künstlernamen „King Orgasmus One“ oder kurz „Orgi69“ berühmt und – nicht nur bei Alice Schwarzer – berüchtigt ist.

Gestatten: „King Orgasmus One“ – einer der härtesten Rapper der Republik

Romeike gehört mit Abstand zu den härtesten Underground-Rappern der Republik, was ihn seit bereits zwanzig Jahren zu einer unumstößlichen Größe im Hip-Hop Geschäft macht. Seine typisch berlinerische Persönlichkeit und sein unverwechselbarer Humor und Wortwitz machen ihn zum Repräsentanten einer anspruchsvollen Generation ehrlich-ursprünglichen Rapps. Harte und ungefilterte Texte, meist die „Good times of life“ betreffend, verschafften dem Label-Chef schnell das Markenzeichen „Das böse Herz“, dessen grafische Interpretation als widersprüchliche Bildmarke schnell zu einem der bekanntesten Logos innerhalb der deutschsprachigen Hip-Hop Szene avancierte.

Publikumswirksam ist auch das Auftreten von „King Orgasmus One“. Schließlich wäre er nicht der härteste Rapper Deutschlands, wenn er nicht auch ein Meister der Provokation und Selbstdarstellung wäre. Seine durch, nach fünfzehn Jahren professionell geführte Label-Politik, inzwischen groß aufgestellte Fangemeinde liebt zwar in erster Linie seine Musik, aber sie bleibt ihm auch genau aus diesen Gründen weiterhin treu.

Erstklassiges Entertainment auf Premiumniveau.

„Orgi69“ steht in Person und mit seinem Label „I Luv Money Records” für erstklassiges Entertainment, was er auf zahlreichen außergewöhnlichen Bühnenshows mit vollem Körpereinsatz regelmäßig unter Beweis stellen konnte. Die Liste der Stars, mit denen er in den letzten 15 Jahren zusammenarbeiten durfte, liest sich wie das „WhoisWho“ der bedeutendsten deutschen Hip-Hop Künstler. Um die Bekanntesten zu nennen: Bushido, Sido, Farid Bang, Materia, Frauenarzt, Silla, Taktloss, K.I.Z., B-Tight, Bass Sultan Hengzst

Die millionenfach geklickten Social Media Kanäle beweisen es auch heute noch: Obwohl Romeike lange im Geschäft ist, hat er den Bezug zu seinen Fans nie verloren, sondern ausgebaut. Er bleibt sich halt treu. Sich, seinen Fans und dem harten Berlin.

 

 

Zurück zur Eventliste